News

Kategorie: Rennberichte

Die Reise über den großen Teich - #ZwiftTriSeries, 3. Rennen

Nach den Rennen in Watopia und London flogen wir mit unseren virtuellen Fahrern über den großen Teich und landeten im Zentrum von Manhattan – New York City. Genauer gesagt im Central Park.

Neben den 7 mitgereisten Männern der Triabolos fanden sich insgesamt rund 300 Triathletinnen und Triathleten aus den verschiedensten deutschen Ligen an der Startlinie der 3. Etappe der Zwift Tri Series wieder.

Normalerweise ist der Central Park bekannt für seine Wiesen, Seen und Bepflanzungen, nicht so in der Welt von Zwift. Die heutige 39,7km lange Strecke, zu absolvieren in 4 Runden, überraschte mit vielen kleinen, aber giftigen Anstiegen mit Steigung von bis zu 10%, die uns viel mehr in Erinnerungen bleiben sollten.

Bereits vor dem Rennen merkte man, dass sich die verschiedenen Teams so langsam auf die besonderen Regeln und Tricks von Zwift eingestellt haben, denn auch hier gilt: wer zuerst kommt, hat den besten Startplatz. 30min vor dem Start darf man dem Event beitreten und ca. 29:55min vor dem Start standen bereits die ersten 100 Athletinnen und Athleten an der Startlinie, um sich warmzufahren. Auch wir konnten uns wieder recht weit vorne Positionieren und uns so eine gute Ausgangslage schaffen. Warmgefahren schauten wir gespannt auf den Countdown, um ca. 3 Sekunden vor dem Start kräftig in die Pedale zu treten, damit wir die ersten Gruppen nicht bereits zu Beginn zu verpassen. Das gelingt uns zum Glück seit dem ersten Rennen in Watopia sehr gut.

So auch heute. Nach den ersten wenigen Minuten konnten wir uns sortieren und unsere Gruppen finden. Jetzt galt es, möglichst lange die Gruppen zu halten, den virtuellen Windschatten auszunutzen und an den vielen kurzen Anstiegen nicht zu viele Körner liegen zu lassen.

Nach ca. 50-55min war es dann geschafft. Bei bestem Wetter, sowohl virtuell im Central Park als auch draußen in Hamburg, haben wir alle das Ziel erreicht. Insgesamt sind wir auch im dritten Rennen zufrieden mit unserer Teamleistung, zumal alle immer von „Spaß“ sprechen. Nach 3 von 8 Rennen liegen wir mit einer Platzziffer von 387 auf Platz 8 von insgesamt 40 Teams.

Wohin uns die Reise am kommenden Sonntag führen wird, erfahren wir wie immer am Freitag um Punkt 20:00 Uhr. Bis dahin heißt es: fleißig sein und trainieren.

Die kommenden Rennen können auf der Facebook-Seite von TriZack Rostock in einem kommentierten Livestream mitverfolgt werden. Weitere Infos wie Tabellen und Eindrücke des großen Leidens der Rennserie gibt es unter dem Instagram Kanal und Hashtag #ZwiftTriSeries und auf der Internetseite: https://zts.paceheads.com/

Ride On, Männer! 

08 Apr 17:47
Die Mützen muss man nicht vorbestellen, sind genug vor Ort am 29.4.
07 Apr 22:11
Magentamützen
07 Apr 22:11
Wo bestellt man die Magebtanützen, um die am 29.4. abholen zu können?
05 Apr 14:21
ACHTUNG!Der Abholtermin am 8.4. ist abgesagt. Dafür sind wir direkt vor der Mitgliederversammlung am 29.4. für euch vor Ort im Haus des Sports.
25 Mär 16:44
Schwimmen: Freitag und Sonntag sind Feiertage. Der Samstag steht für die Erwachsenen zur Verfügung incl. der Kinderbahnen :)
24 Mär 19:11
Sind über Ostern wirklich Schwimmtrainings?
20 Mär 09:55
Heute muss wg. Krankheit das Lauftraining leider ausfallen :-/ Wir sehen uns nächsten Dienstag / Mittwoch !
18 Mär 21:31
Die Frühstabi morgen fällt wegen mangelnder Teilnehmer aus.
16 Mär 09:43
Oh oh
10. März, 12:34 Uhr
Aufgrund mangelnder Teilnehmerzahl muss das Athletiktraining am 10.03 leider ausfallen.
19. Februar, 20:14 Uhr
Moin: wir haben noch ein paar Plätze in den legendären Radtrainingslagern zu vergeben! Schaut euch gerne im Kalender die entsprechenden Ausschreibungen an - und meldet euch gleich an. Ob Ratzeburg, Malente oder Harz: wir freuen uns auf euch!! Es wird wieder fantastisch - glaubt mir!!!
03 Feb 15:33
Hi, für alle Teilnehmer morgen beim Athletikspezial mit Manu "Triathlonspezifisches Krafttraining mit Gewichten!", kleine bitte von Manu: Jeder Teilnehmer soll möglichst zwei Plastikwasserflaschen à 1,5 Liter mitbringen. Die können auch leer sein und in der Halle aufgefüllt werden. Falls du eine Sportmatte zu Hand hast, kannst du diese auch gerne mitbringen. Es stehen leider nur 10 große Matten zur Verfügung. Nicht vergessen, wir sind letztes Jahr im Oktober in die Halle vom Wilhelm Gymnasium umgezogen. Wie ihr die Halle findet ist im Kalendereintrag verlinkt. Sportliche Grüße und bis morgen Manu & Johann
02 Feb 19:25
Moin. Gibt’s eigentlich bei Trionik noch nen Rabatt beim Bikefitting für Triabolos? Danke, Thomas
24 Jan 23:14
Hallo, hat jemand Interesse an einem Platz für Trainingslager Lindow 2.2.-3.2. ?
22. Januar, 10:11 Uhr
www.niki.com
30 Dez 12:03
Bekommen wir in Alsterschwimmhalle eigentlich wieder den Rabatt wie vor dem Umbau?
30 Dez 12:02
Moin zusammen.
28 Dez 22:12
Hi, gibt es jemanden der auch beim Schwimmtrainingslager vom 5. - 7.1. dabei ist, aber erst ab 16 Uhr los fahren kann?
27 Dez 11:05
Frage: gibt es eine Möglichkeit Mantel im Elbtunnel zu lagern beim Training oder kommt man nur in Laufklamotten? LG Jea
Bitte anmelden um Nachrichten schreiben zu können.
Wir verwenden Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Webseite zu optimieren (Google Analytics, Google YouTube, Google Maps). Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.