News

Kategorie: Vereinsnachrichten

Gesichter des Vereins

In dieser neuen Serie werden wir Euch einige Personen etwas näher vorstellen, die in unserem Verein eine wichtige Rolle haben.

In unserem ersten Interview wurde Jens Kulenkamp (aka JK) von Malte Pfeiffer interviewt.


MALTE:
Jens, Du bist seit 2008 Mitglied bei uns und hast in diesen vielen Jahren diverse Facetten des Vereins kennengelernt. Du bist mit den Triabolos in der Regionalliga gestartet, Du bist auf Hawaii gestartet und hast die Zeit miterlebt, als der Verein in der 2. Bundesliga gestartet ist. Du hast unsere Vereinsgeschichte mit geprägt. Damit aber nicht genug - Du bist seit 2020 im Vorstand. Was hat Dich damals dazu bewogen, Dich noch aktiver im Vereinsleben zu engagieren?

JENS:
Ehrlich? ;-) Ich habe mich vor dem Vorstandsposten um das Athletiktraining gekümmert. Ich habe die Sparte koordiniert und war für Trainer-Einsatzplanung, Jahresplanung und auch Speziale und Trainerlehrgänge zuständig. In der Zeit habe ich festgestellt, dass man so ziemlich viel bewegen kann und eigentlich alles mit Freude und Dankbarkeit angenommen wird. Am Ende war ich das aber nicht alleine. Es war und ist ein ganz tolles Team aus Mitgliedern und Trainern. 
Anfang 2020 wurde ich gefragt, ob ich einen Posten im Vorstand übernehmen möchte. Ich habe damals erst abgesagt. Ich hatte zu viel Respekt vor der Verantwortung und den Aufgaben. Aber es hat mich gereizt, ein paar Impulse zu setzen. Ich hatte so viele Ideen, die ich gerne umsetzen wollte. Und letztlich habe ich JA gesagt.

MALTE:
Ja. Das stimmt. Du hast den Verein wirklich unglaublich geprägt und diverse neue Events geschaffen. An neuen und innovativen Ideen fehlt es Dir ganz und gar nicht. Auch bei den wöchentlichen Schwimmtrainings bist Du ein sehr häufig gesehener Gast. Was genau gefällt Dir daran - natürlich neben Deiner Leidenschaft für das Schwimmen -  am meisten?

JENS:
Ich habe einen recht vollen und durchgeplanten Tag. Für mich ist das Schwimmtraining neben den übrigen Sportarten ein schöner Ausgleich. Beim Schwimmen kann ich gut abschalten.   

MALTE:
Beim Smalltalk in den Schwimmbadumkleiden dieser Stadt konnte man mitbekommen, dass es Dich nun arbeitsbedingt und temporär in den Süden Europas zieht. Wo genau geht es hin und was erwartet Dich dort?

JENS:
Das stimmt. Ich werde temporär nach Portugal - genauer Coimbra - ziehen. Was mich dort erwartet, kann ich überhaupt nicht sagen. Ich war noch nie in Coimbra. Insofern ist es ein Abenteuer für uns. Ich lerne jetzt zumindest schon Portugiesisch ;-)

MALTE:
Das klingt spannend. Wie lange wirst Du dort leben?

JENS:
Geplant ist mein Einsatz für zwei Jahre. Danach planen wir wieder nach Hamburg zu kommen. Insofern ist es auch keine Verabschiedung. Ich komme wieder!

MALTE:
Wow, das klingt wirklich spannend. Schon mal auf diesem Wege einen guten Start und viel Erfolg für Dich dort.
Was sind die Aufgaben, die Du in Deiner Rolle als Vorstand für Vereinsorganisation übernommen hast und was macht Dir besonders viel Freude?

JENS:
Oh, das ist eine schwere Frage. Ich habe in vielen Themen meine Finger drin gehabt. Wichtig ist, dass hinter jedem Thema andere fantastische Mitglieder stehen. Am Ende ist alles Teamarbeit. Ich fand es faszinierend, dass man mit einer Idee und den richtigen Leuten einfach richtig viel bewegen kann. Ich habe zum Beispiel immer wieder ein paar allgemeine Texte für die Homepage geschrieben und mich mit Verena ausgetauscht. Mega, was Verena alles an der Homepage macht und nicht zu vergessen Sylvi als Lektorin!. Ich habe den Triabolos-Info-Kanal immer mal wieder bedient. Die Sparte Schwimmen wurde bekümmert. Das beinhaltet die Abstimmung mit dem Triathlonverband, Bäderland und den Trainern. Mit Ines (super Job!!!) hab ich die Kinderschwimmkurse abgestimmt. Mit Niko war ich im Austausch, um neue Ideen zu besprechen. Dann noch Angebote für den  Hamburger Ferienpass einstellen und ein bisschen Lobbyarbeit für den Verein. Ach ja, dann gibt es noch so ein paar Projekte wie “Jugendordnung”, das Konzept “Prävention sexualisierter Gewalt” anstoßen und auch mit Julia, unserer Grafikerin, ein paar Ideen austauschen. Es gibt sicherlich noch ein paar Sachen, die ich vergessen habe.

Ich mache seit ca. zehn Jahren keine Wettkämpfe mehr, aber ich möchte dem Verein für die intensiven Jahre, die ich von ihm bekommen habe, etwas zurückgeben. Ich möchte das Zusammenleben unterstützen und fördern. Am Ende muss ich sagen, dass mir die Zusammenarbeit mit den Freunden und Mitgliedern immer Spaß gemacht hat. 

MALTE:
Okay. Das klingt wirklich vielseitig. Was sind die Dinge, die Dich besonders an der Vereinsarbeit reizen?

JENS:
In meiner Freizeit etwas Sinnvolles für unsere Gemeinschaft zu machen. Ich habe immer nur Dankbarkeit von den Mitgliedern erfahren. Für mich ist die Vereinsarbeit auch ein bisschen politische Arbeit, im kleinen Rahmen die Unterstützung unserer Demokratie. Und ich wollte den Verein weiterentwickeln. Den Triathlon in Hamburg fördern. Wir sind eine so tolle Gemeinschaft mit knapp 1000 Mitgliedern. Ich konnte im Verein einfach echt was bewegen. Das finde ich super und ich kann jeden nur ermutigen, es mal zu probieren. Wir haben kleine Aufgaben und größere Aufgaben. Jeder kann hier seinem Talent entsprechend die Triabolos-Triathlon-Gemeinschaft unterstützen. Es lohnt sich und man lernt viel!!!


MALTE:
Du hast wirklich viel für unseren Verein bewegt. Als Initiator des 100x100-Schwimmens, das nun schon zum zweiten Mal stattfindet, hast Du beispielsweise ein komplett neues Event aus dem Boden gestampft. Vielen Dank für all Dein Engagement! Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen und Deine Teilnahme beim 100x100 im nächsten Jahr.

JK, wir danken Dir für Dein Herzblut und Deine unendlich vielen Stunden und Gedanken, die Du dem Verein in den letzten Jahren geschenkt hast! Deine Rückkehr können wir schon heute kaum erwarten!

Danke, danke, danke!

 




Als Verein würden wir uns sehr freuen, wenn sich ein paar von Euch von Jens inspiriert fühlen und Lust haben, ähnliche Erfahrungen zu machen, tiefe Einblicke in die Vereinsarbeit zu erhalten und eine kleinere oder größere Aufgabe übernehmen wollen. Wir garantieren Euch viel Freude dabei!

 

20 Mai 22:05
Schade um das Rumpfstabi - dann aber los, ab in die Alster! 7h zwischen Alsterperle und der Schwanenwik-Brücke (beim Trimm-Dich-Gerät, wo jetzt neue Bänke stehen). Dabei??
20 Mai 21:46
Die Frühstabi morgen früh entfällt, da sich noch niemand angemeldet hat. Soll auch schönes Wetter werden morgen :-)
sff
16 Mai 09:44
Bin leider nicht topfit für das Rad-TL Harz und würde meinen Platz gerne an jemand abgeben, der mehr davon hätte als ich zur Zeit... bei Interesse bitte bei mir melden.
12. Mai, 13:27 Uhr
Ich habe das Schwimmtraining am 19.5 (Pfingstsonntag) wegen dem Feiertag absagen müssen. Uns steht die Wasserfläche an Feiertagen nicht zur Verfügung. Jk
08. Mai, 15:05 Uhr
Das Lauftraining heute Mittwoch 08.05.2024 muss leider ausfallen :-/ Habt ein schönes sportliches Wochenende - wir sehen uns nächste Woche zu den gewohnten Zeiten!
08. Mai, 14:41 Uhr
Moin, hat jemand Lust diesen Samstag (vormittag?) gemeinsam Freiwasser zu schwimmen? Würde mich über MitschwimmerInnen freuen - Ort: tbd...entweder Stadtparksee oder Oortkartensee. 😃
08. Mai, 08:16 Uhr
Moin, ich muss krankheitsbedingt meinen Platz in Malente dieses Wochenende aufgeben. Wer also spontan Lust hat, kann sich bei mir melden.
07. Mai, 09:49 Uhr
Immer freitags ab 22:00 für die nächste Woche
05 Mai 15:41
Hi, ab wann stehen denn die freitäglichen Schwimmtechnikkurse immer im Kalender?
05 Mai 15:41
Hi, ab wann sind denn immer die freitäglichen Schwimmtechnikkurse buchbar? Danke, Jana
05 Mai 11:27
@swantje: Es findet von 12-13 ein einmalig und länger geplantes Ligatraining statt. Alternativ gibt es von 13-14 noch freie Plätze und nächste Woche findet das Training wie gewohnt statt.
mh
01 Mai 10:01
@swantje: Regionalliga Damen und Herren haben die Bahnen
30 Apr 19:35
Weiß jemand warum es kommenden Sonntag 12 Uhr kein Schwimmtraining gibt?
24 Apr 16:41
´
23 Apr 07:45
🍕🏃Haspa Marathon - Pre-Race Pizza 27.4. 🙃 Bei lecker Pizza, Pasta, Insalata die Rennstrategien besprechen & einfach nett klönen. Ich freu mich. Ort, Uhrzeit und Anmeldung für begrenzte Sitzplätze: https://doodle.com/meeting/participate/id/b8BEMpoe
15 Apr 15:47
möchte deine T2 Aerobars kaufen bitte PN 01795090491
15 Apr 15:46
@Marcel Holzapfel
08 Apr 17:47
Die Mützen muss man nicht vorbestellen, sind genug vor Ort am 29.4.
07 Apr 22:11
Magentamützen
07 Apr 22:11
Wo bestellt man die Magebtanützen, um die am 29.4. abholen zu können?
Bitte anmelden um Nachrichten schreiben zu können.
Wir verwenden Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Webseite zu optimieren (Google Analytics, Google YouTube, Google Maps). Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.