News

Kategorie: Regionalliga

Regionalliga 2019 – Ein schwieriges Jahr mit versöhnlichem Ende und alles Neu in 2020

Nach dem wir im vergangenen Jahr bei einigen Rennen schon am oberen Tabellenviertel anklopfen konnten und zumindest auf dem Papier im Winter ein starkes Team hatten, waren die Ansprüche nach 2 Jahren im oberen Mittelfeld gestiegen und wir wollten den nächsten Schritt gehen und die großen und schnellen Jungs auch mal ärgern.
 
Schlussendlich kam es dann in diesem Jahr aber leider anders...
Die geplante Topbesetzung konnten wir bei keinem Rennen realisieren. Extremes Verletzungspech, ich glaube keine Verletzung, die nicht irgendjemand aus der Mannschaft mitgenommen hatte, wunderbare private Verpflichtungen, zwingende Dienstpflichten oder auch kurzfristige Rennabsagen führten dazu, dass wir im Laufe des Jahres unser Ziel nach unten korrigierten und zumindest mal genügend Männer an die Startlinie bringen wollten.
 
Ein riesiger Dank gebührt hier den zahlreichen spontanen Aushelfern aus der Landesliga, die für uns starteten und dafür sorgten, dass wir zumindest keine Streichergebnisse in Kauf nehmen mussten.
 
Los ging die Saison wie immer in Vierlande, hier waren die Probleme am deutlichsten, so dass wir den Team-Sprint nach sehr solidem Schwimmen leider nur auf dem vorletzten Platz beenden konnten.
 
Im Team-Sprint wird geschoben was geht, am Ende ist jeder am Anschlag:

 
 Mit dieser Bürde, nicht wieder gegen den Abstieg kämpfen zu müssen, schafften wir es dann, uns in Itzehoe im Team-Relay und in Schwerin auf einer Sprintdistanz mit Windschattenfreigabe zu stabilisieren und mit Platz 10 und 11 wieder ein Stück nach oben zu arbeiten.
 
Das Team in Itzehoe mit Kapitän Hendrik

 
 
In Schwerin das erste Mal mit den neuen Einteilern

 
Nach diesen neuen Formaten durfte dann zum ersten und einzigen Mal in Stuhr das Zeitfahrrad auf einer klassischen OD ausgepackt werden, ein Format, dass zumindest den meisten von uns am besten liegt. Doch auch hier war uns der Triathlon-Gott nicht gnädig und nachdem wir gerade so mit 5 Mann am Ironman-Hamburg-Wochenende nach Stuhr fuhren, konnten wir mit Defekten und Stürzen auf der Radstrecke einen 12. Platz in die Wertung einbringen.
 
 
In Stuhr mal wieder ohne Neo

 
Damit war für das altbekannte Saison-Finale in Bad Zwischenahn mit dem Doppel-Whopper aus Swim-Run und Teamsprint die oberste Prämisse, Spaß zu haben, nach oben ging wenig und der Platz im Mittelfeld war recht sicher. Platz 14 dort bedeutete dann in der Endabrechnung einen 13. Platz von 21 Mannschaften.
 
 
Das Finale

 
Damit haben wir natürlich die internen Ziele, die wir zu Beginn des Jahres ausgegeben hatten, klar verfehlt. Jetzt heißt es also Wunden lecken und Fehler analysieren, um im nächsten Jahr wieder vorne anzugreifen.
 
Unabhängig davon konnten einzelne Starter aber auch für Ausrufezeichen sorgen. Sören und Matthias standen beim Ironman Hawaii an der Startlinie, Niklas unser Youngster bei der 70.3-WM in Nizza, auch in einigen lokalen/regionalen Rennen konnten wir Ausrufezeichen setzen. Das Potential ist also da, nun gilt es, die PS für 2020 auch auf die Straße zu bringen.
 
Hierzu werden wir einige Dinge ändern und hoffen auch auf Eure Unterstützung.
Nachdem Hendrik in den letzten beiden Jahren die Kapitäns-Aufgabe in einer schwierigen Zeit übernommen hatte, wird er sich im kommenden Jahr langsam von seinen Ämtern zurückziehen. Um seine Aufgaben auf 2 Schultern zu verteilen, werden Malte und Thormen die neuen Kapitäne der Re-Li-Mannschaft!
 
Malte und Thormen sorgen für die Pace, ab jetzt auch neben der Strecke

 
 Wir werden auch ab sofort versuchen wieder präsenter im Verein zu sein. Das Lauftraining von Andreas am Dienstag auf der JKB haben wir bereits im Sommer das ein oder andere mal unsicher gemacht, auch im Wasser, wo wir als Triabolos klassischerweise nicht unsere Stärke haben, werdet Ihr uns jetzt häufiger in der ASH sehen. Und wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit haben, im Februar in Lindow auch konzentriert an der Schwimmperformance zu arbeiten.
 
Wir sind aber auch im Besonderen auf Eure Hilfe angewiesen.
Ihr könnt natürlich gerne unser Team bereichern, feste Zeiten, was Ihr leisten müsst, gibt es nicht, aufgrund der Vielzahl der Formate lässt sich das auch so nicht pauschalisieren. Jeder einzelne ist eine Hilfe, wenn Ihr unsicher seid, meldet Euch und wenn Ihr starten wollt, genauso. Wir kochen alle auch nur mit Wasser und die Wochenenden und Trainingseinheiten bringen super viel Spaß, die Team-Building-Events ohnehin. :P
Ganz klar ist aber auch, dass wir das Ganze schon etwas ernsthafter betreiben und uns auch nicht zu schade sind, uns im Training oder Wettkampf mal richtig einzuschenken, um schneller zu werden. Am Ende geht es halt in der Regionalliga vor allem um Platzierungen. ;)
 
Genauso würden wir uns auch freuen, wenn Ihr uns auf den Wettkämpfen, wo ja meistens auch viele andere Triabolos am Start sind, am Streckenrand richtig Feuer unterm Hintern macht, so wie es bei vielen anderen Mannschaften auch der Fall ist. Es sollte doch drin sein, dass der größte Triathlon-Verein Deutschlands sowohl auf als auch neben der Strecke richtig Krawall macht!
 
Zum Schluss gebührt natürlich ein Riesen-Dank allen Startern, ob nun von langer Hand geplant oder am Vorabend verpflichtet, sowie denen die uns auf den Wettkämpfen begleitet haben. Hendrik als Kapitän hat einen Top-Job gemacht, trotz des kleinen Rückschritts in diesem Jahr ist die Gesamtentwicklung über die letzten Jahre vom klaren Absteiger ins (obere) Mittelfeld überzeugend.
Auch der Vorstand, vor allem Benny, hat uns immer super unterstützt.
 
Von daher gilt es jetzt, den Blick nach vorne zu richten, nächstes Jahr geht es richtig rund, zusammen mit Euch! Versprochen!
 
 
 

Shoutbox
24. Januar, 23:42 Uhr
Wer war am Donnerstag mit schwarz-blauen Badelatschen von Arena beim Schwimmtraining und hatte danach das Gefühl, die Füße wären gewachsen? Da waren leider nur meine Bedelatschen, die jemand irrtümlicherweise mitgenommen hat. Ich habe jetzt leider ein Paar in Größe 42, habe aber Schuhgröße 40. Bitte bei mir zwecks Schuhtausch melden.
16. Januar, 21:16 Uhr
Habe einen Platz fürs Schwimmtrainingslager vom 17.-19.01. zu vergeben, weil ich leider krank geworden bin. Bei Interesse meldet euch gerne, Gruß Tobi
13. Januar, 09:31 Uhr
Da man in der Osteria immer Tage vorher reservieren muss und ich zu spät dran war, bin ich schon vor sieben da und ergattere uns einen Tisch!
09. Januar, 20:30 Uhr
Am 13. Januar (diesen Montag!) ist Mitgliederabend. Wieder mit Riesenpizzen und wir erwarten großartige Vorsätze fürs neue Jahr 😂
04. Januar, 22:56 Uhr
Moin, spontan mit nach Lanza? Zimmer im Apartment vom 17.01.-26.01. noch zu haben :-) meine Mitreisende hat sich leider beim Silvesterlauf einen Gips zugelegt :-/ bei Interesse Mail an mschilke@contentfleet.com
03. Januar, 15:13 Uhr
STL VI abzugeben, siehe Marktplatz.
02. Januar, 18:33 Uhr
Falls einer noch eine Mitfahrgelegenheit zum Schwimm TL nach Lindow braucht, ich habe noch Plätze frei.
02. Januar, 07:38 Uhr
Leider schaffe ich dieses Jahr nicht zum Schwimmtrainingslager am 7.-9.2. in Lindow. Möchte jemand meinen Platz haben? Per Mail gerne an: jarvia@web.de
02. Januar, 07:36 Uhr
Moin ihr Lieben,
30. Dezember, 21:06 Uhr
Hallo zusammen, wir schließen am Sonntag 03.01.die Anmeldung für den letzten Lindow Termin im Februar 2020. 2 Plätze sind noch frei, wer also noch gute Vorsätze hat, schnell noch anmelden. Kommt gut ins neue Jahr!
30. Dezember, 21:02 Uhr
Hallo zusammen,
29. Dezember, 22:24 Uhr
So jetzt noch mal :D ! Bei mir funktioniert der Marktplatz nicht daher schreibe ich hier jetzt was rein :) Ich habe zu Weihnachten eine neue Uhr bekommen und möchte mich nun von meiner geliebten 920xt trennen. Sie hat minimale Gebrauchsspuren und sie wurde damals in Amerika gekauft daher ist die Uhr nur auf Englisch. Gruß Marco
29. Dezember, 22:22 Uhr
Hallo zusammen,
22. Dezember, 14:30 Uhr
Moin, Athletiktraining am 22.12 um 18 in der Alsterschwimmhalle. Da nicht fünf oder mehr Teilnehmer eingetragen sind findet das Training heute leider nicht statt! Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr Johann
21. Dezember, 21:29 Uhr
Morgen 9:30 wir gefahren! Es kommen noch mind. 2 Nicht-Triabolos mit. 👆🏻
16. Dezember, 09:53 Uhr
Moin,heute Abend ist der letzte Mitgliederabend im Jahr, wieder in der L'Osteria mit den Riesenpizzen. Tragt Euch doch bitte kurz ein, wenn Ihr kommt, damit ich weiß. für wie viele ich reservieren muss!
15. Dezember, 09:33 Uhr
Ich bin noch nicht soweit.Kann mich mal jemand anrufen, der mitfährt ?
15. Dezember, 09:32 Uhr
Also ich bin am Treffpunkt, starten wir jetzt erst um 10?
15. Dezember, 09:31 Uhr
ruf mich doch bitte kurz an.01631570058.Lg Ulrike
15. Dezember, 09:31 Uhr
Hallo Nikolai,
Bitte anmelden um Nachrichten schreiben zu können.