News

Kategorie: Regionalliga

Sonne, schwimmen, schwitzen! Mit der ReLi im Februar in Brandenburg!

Ein Bericht von Marcel H.

Am vergangenen Februarwochenende war es wieder soweit: das zweite Schwimmtrainingslager in Lindow stand für unser Regionalligateam an! Mit dabei: einige neue Gesichter, alte Bekannte und auch die Jugendsparte.
Los ging es am Freitag nach entspannter Anreise im ReLi-Party Bus mit ausgewählten brandenburgischen Spezialitäten beim Abendessen im Sport- und Bildungszentrum Lindow. Anschließend gab es auf der 50m-Bahn einen kleinen Vorgeschmack auf das, was uns in den nächsten Tagen im Becken erwarten würde: ein abwechslungsreiches, aber anspruchsvolles Programm, um fit für die anstehende Saison zu werden (und natürlich frische (Berliner) Luft danach).  

Was beim letzten Trainingslager funktioniert hatte, durfte natürlich dieses Mal auch nicht fehlen! So war einigen der 8x400m Block bereits bekannt und läutete direkt am Morgen den trainingsintensiven Samstag ein. Nach kurzer Stärkung machten sich ein paar der Jungs bei bestem Wetter für einen etwas längeren Lauf um den großen See auf, der Rest begnügte sich mit einer kürzeren und „lockeren“ Hausrunde in der Sonne… Bei so viel Entspannung war dann auch noch Zeit für ein Stündchen Rumpfstabi, bevor es zur nächsten Einheit ins Wasser ging. Nach den bislang absolvierten 12km brannten dann doch langsam Arme und Beine, weshalb der Saunabesuch mit spontanem Aufguss-Saunameister aus den eigenen Reihen eine echte Erholung war. Noch besser schaffte das allerdings das eine oder andere Bier (oder Gin Tonic) beim gemeinsamen Bowling-Abend mit starbesetztem DJ in der angrenzenden Bar, um den Abend ausklingen zu lassen.

Mehr oder weniger fit ging es dann am Sonntag zum Abschlussprogramm ins Becken, doch davor stand natürlich die „Taufe“ der neuen Teilnehmer an. Auch in der ReLi gab es noch First-Timer. Ihr wisst nicht was gemeint ist? Dann müsst ihr wohl zum nächsten Trainingslager kommen!

Nach erfolgreichem Schwimmtraining gab es zum Abschluss noch das traditionelle Staffel-Schwimmen: Kraul-, Badewanne-, Lagenstaffel, bei dem alle STL-Teilnehmer noch einmal die letzten Kraftreserven mobilisieren durften, der Spaß aber definitiv nicht zu kurz kam.

Viel zu schnell war das großartige Wochenende dann auch schon wieder um und der obligatorische McDonald’s Besuch stimmte noch etwas mehr auf die bevorstehende Rennsaison ein: Tolle Einheiten, nette Leute und eine perfekte Orga. Danke an alle für die schöne Zeit!
Wir sind bereit für 2020!

Wer jetzt nicht teilnimmt ist selber schuld! Also nicht lange überlegen und bis bald im Schwimmtrainingslager Lindow!

Shoutbox
23. März, 14:16 Uhr
@gomarkus: Dein Profil ist privat, kann daher auf Deine Mail nicht antworten. Sende mir doch Deine Kontaktdaten, okay?
23. März, 12:48 Uhr
@gomarkus: OK, Plattform geklärt. Biete an Instruction zu übernehmen, dann brauchen wir noch jmd. der sich um die Musik kümmert. Stell' doch einfach einen Termin in den Kalender in den Abendstunden!
22. März, 18:19 Uhr
Ich könnte ein zoom Meeting aufmchen. Das funktioniert eigentlich recht stabil und geht für alle anderen auch mit dem Gratis-Client.
22. März, 10:31 Uhr
@gomarkus: nette Idee. Kontakt unter Mitgliederprofil. Welche Plattform schlägst Du vor?
19. März, 11:01 Uhr
Bin in Quarantäne und könnte es sicher mal gebrauchen.. 🤓
19. März, 11:01 Uhr
Vielleicht schaffen wir es ja, remote mal ein Rumpfstabi zu machen? 😊
19. März, 10:56 Uhr
Wenig überraschend fallen die Mitgliederabende aus bis sich die Lage normalisiert hat - wann immer das ist. Passt auf Euch auf!
17. März, 16:05 Uhr
Heißt dann wohl Schwimmtrainingslager XXL und Intervalle auf der Bahn. Wär ja was für mich :-)
16. März, 10:19 Uhr
@sushy: die sind nach meinen Infos quasi im Sportknast. Dürfen nicht raus zum Radfahren, aber auf dem Gelände ist Sport noch möglich
15. März, 21:21 Uhr
Wie geht’s eigentlich den Teilnehmern von Lanza aktuell?
09. März, 20:08 Uhr
Bestellschluss Triabolos-Kollektion: 15.03.2020 - Happy Shopping :)
01. März, 15:35 Uhr
Klasse - danke!
01. März, 15:26 Uhr
@gomarkus: Dresscode gibt's nicht, Schwimmsachen sind aber unpraktisch, weil Du vermutlich stark schwitzen und danach erst duschen und Dich umziehen wirst. Kurze Hose, T-Shirt und nackte Füße/Badelatschen und Handtuch reichen. Wenn Du hast, bring eine Fitnessmatte mit. Die sind nämlich knapp dort... Viel Spaß!
01. März, 14:07 Uhr
Ich bin Markus und seit März neu bei den Triabolos! :-) Ich habe eine Frage zum Dresscode bei den Rumpf-Stabis in der ASH: machen wir die auch in Sportklammotten / Sportschuhen etc., oder ist das auf der Empore gleich in Schwimmsachen? Danke und viele Grüße, freue mich euch bald mal kennenzulernen 👋
01. März, 14:05 Uhr
Moin zusammen,
26. Februar, 20:06 Uhr
Danke, dann werde ich das mal machen :)
26. Februar, 15:44 Uhr
@rebecca Ja, einfach danach fragen
25. Februar, 20:53 Uhr
@Malte Danke, kann man sie jederzeit beim Laufwerk abholen?
25. Februar, 10:42 Uhr
@rebeccasuhr: Die Schwimmkarten gibt es im Laufwerk oder alternativ auch bei den Schwimmtrainern.
25. Februar, 09:57 Uhr
Habe gerade im beginners Guide nachgeschaut und keine Antwort gefunden. Wie kann man doch nochmal neue Bäderlandkarten besorgen? Zu den Abholterminen für Vereinskleidung schaffe ich es nicht, weil ich da immer arbeite
Bitte anmelden um Nachrichten schreiben zu können.