News

Kategorie: Regionalliga

Regionalliga-Zwischenbericht nach zwei Rennen

Am 11. Juni war es soweit, die Regionalliga Saison 2017 wurde beim Vierlanden-Triathlon mit einem Sprint eröffnet. Das Feld war bei den Damen mit  10 statt 8 und bei den Herren mit 21 statt 18 Teams über den Winter gewachsen. Um 12:35 ging es für Thormen, Niklas, Martin, Sören und Johann los, wobei es für alle außer Sören das Debüt war. Anspannung lag in der Luft,  105 Mann die Boje in ca. 225m Entfernung fest im Visier warteten auf den Pfiff um loszustürmen. Der Moderator sagt: „Noch 45 Sekunden bis zum Start.“ Ein Pfiff ertönt ein paar Sekunden später und zwei Dutzend der Leute stürmen los, doch es herrscht Verwunderung, war das der Start? Nein. Der Starter ruft wieder alle zurück, doch bevor überhaupt jeder wieder am Strand ist, folgt ein zweiter Pfiff und die Massen stürzen sich ins Wasser. Es gab eine Prügelei, die sich hat sehen lassen konnen: vor, neben, unter und über einem sind überall Füße, Arme, Köpfe und andere Körperteile. Niklas schwimmt vorweg und der Rest von uns versucht, sich etwas aus dem Ganzen herauszuhalten. Relativ schnell geht es dann auch schon aufs Rad, da der Wettkampf zur Verwunderung der Meisten nur über eine Schwimmstrecke von 500m und nicht wie erwartet 750m ausgetragen wird. Auf unserer Hausstrecke am Deich angekommen, hieß es dann dicker Gang rein, Kopf runter und Beine an um die durch das defensive Schwimmen verlorene Plätze wieder aufzuholen. Vor und nach dem Wendepunkt der Strecke sind einige Gruppen zu sehen und es kam im Nachhinein die Frage auf, wo die Kampfrichter waren, denn insgesamt nur eine Zeitstrafe war für das, was dort sichtbar war, definitiv nicht ausreichend. Zum Schluss ging es noch für schnelle fünf Kilometer in die Laufschuhe bei ca. 27 Grad und prallem Sonnenschein auf der Laufstrecke war man froh als es vorbei war. Insgesamt schafften es die Jungs auf einen ordentlichen 10. Platz. Die Mädels konnten bei dem Auftaktevent mit einem genialen (geteilten) 1.Platz zeigen, dass sie hier regieren. Ein überragendes Rennen lieferten nicht nur Christin, Käthe und Verena sondern auch Annika, die bei ihrem ersten Regionalligarennen direkt gewann!

Gegensätzlicher konnten die nächsten zwei Rennen nicht sein, wie die zweite und dritte Station der Regionalliga Nord in Schwerin am letzten Juni-Wochenende und in Itzehoe 2 Wochen später.

 

 

In Schwerin sollte es endlich mal wieder eine OD geben, für uns alte Herren ein Anlass etwas optimistischer zu sein als auf der SD. Wie in der ReLi üblich reisten wir einen Tag vorher an, das in den letzten Jahren obligatorische Pre-Race-Eis fiel allerdings aus, dafür etabliert sich umso mehr das Pre-Race-Bier von der Tanke. Aufgrund von Personalsorgen (36h vor Start waren wir zu dritt) und des doch eher besch*** Wetters hatten wir zwar alle Bock, aber die Erwartungen waren gering. So stürzten sich unser Erfahrenster Etienne, die Schwimmmaschine Niklas, ein ambitionierter Thormen und die kurzfristig aus der LaLi und VeLi eingesprungenen Iron-Jan und Björn, der 2 Tage vorher seinen Hobel zerlegt hatte in die Fluten des Schweriner Sees. Dass wir die Schwimmzeiten nicht mitdiktieren war uns klar, aber bisschen weiter vorne wären die meisten schon gerne aus dem Wasser gekommen, also hieß es Druck machen auf der welligen, windigen und nassen Radstrecke und dann noch viermal um den Schlossteich, immer darauf bedacht einen Ausfall zu verhindern, aber dennoch möglichst schnell zu sein. Am Ende wurde das belohnt mit einem guten 9. Gesamtrang, einen Platz besser als zum Auftakt und seit gefühlten Ewigkeiten das beste Ergebnis in der ReLi für die Herren. Die Mädels, die zwar erst am Sonntag anreisten, aber auch ersatzgeschwächt waren konnten einen super 4. Platz erreichen, Anni, Christin, Verena und Lena trotzten den widrigen Umständen und setzten sich in der Tabellenspitze der Damen-ReLi fest.

Angefeuert von ein paar tapferen Triabolos konnten wir dieses Wochenende als Erfolg verbuchen, zwei Wochen später sollte es dann in Itzehoe in einem neuen Format an den Start gehen. Das Ergebnis lest ihr hier.

Shoutbox
23. November, 15:15 Uhr
v ww
23. November, 06:19 Uhr
es gibt keine maximale Teilnehmerzahl beim Yoga. Ihr könnt gerne kommen. Tragt euch bitte in Kalender ein. Namaste
23. November, 06:17 Uhr
Hallo Ulrich,
22. November, 21:27 Uhr
Ist Vielleicht jemand für das Yoga Spezial angemeldet, der aber nicht teilnimmt? Ich und Andrea wären auch gern dabei...Bitte melden!
22. November, 20:53 Uhr
Hat jemand Platz im Auto zum SchwimmTL im Dez? Eine Suchanzeige steht auch im Marktplatz. Oder Hinweis, wie man mit ÖPNV da hinkommt? bahn.de bietet nichts an :/ Danke
22. November, 16:27 Uhr
falls du dich für HH anmeldet (29.7.) ist die Versicherung schon inclusive & Übertragbarkeit auf 2019 bei Verhinderung in 2018
22. November, 11:06 Uhr
@nordlicht2017: DTU Premium-Startpass (lohnt sich bei mehreren Rennen mit hoher Startgebühr)
20. November, 23:15 Uhr
Jmd ne Empfehlung für Startgeldversicherung Ironman bei Verletzung? ERV oÄ?
16. November, 14:08 Uhr
SchwimmTL I (Technik) 15.-17.12. abzugeben, siehe Marktplatz
15. November, 21:02 Uhr
Püppi, wollte aber auch mal bei dir trainieren :(
15. November, 17:11 Uhr
@thormenhöfeler: klar. Auch ein Triabolo kann ein Rookie sein. DU allerdings dürftest per Definition DEUTLICH herausfallen 😉
15. November, 10:37 Uhr
2x 26 km Ratzeburger Adventslauf für 5 € je Platz + 10 € Ummeldung abzugeben!!
14. November, 10:11 Uhr
Passwort ist wie immer zugseil
14. November, 10:10 Uhr
Ich habe einen TRIABOLOS Triathlon Hamburg e.V. als Gruppe beim ITU erstellst
13. November, 18:42 Uhr
Ich warte drinnen ;)
13. November, 18:26 Uhr
Es gibt einen Tisch im Peter Pane ab 19 Uhr, am ehesten auf "Husen", das mit den Triabolos checken sie meistens nicht... Bis gleich!
13. November, 08:17 Uhr
Moin! Wer noch Lust hat, andere Triabolos zu treffen ohne dabei Sportklamotten tragen zu müssen, ist herzlich zum Mitgliederabend heute eingeladen!
11. November, 00:41 Uhr
@tri-alex: Das weiß ich, die Mails gingen am 09.12. raus, mich wunderte nur das Alex am 08.11. sich anmelden konnte.
10. November, 22:23 Uhr
also dieses rookie-programm klingt ja mega gut? darf man da mitmachen auch wenn man schon bei den triabolos ist??
10. November, 21:51 Uhr
@purpletintedfun: Teilnehmer aus diesem Jahr und Teilnehmer anderer Ironmanveranstaltungen haben eine Mail bekommen mit einem Link mit Voranmelderecht… da erspart man sich die Prügelei um die Plätze, wenn es dann endgültig losgeht!
Bitte anmelden um Nachrichten schreiben zu können.